Moments

 

~ Grauschnäpper ~

 

 Sehr zu meiner Freude hat ein Grauschnäpperpärchen

sich in der Nische

eines Pergolaständers ein Nest gebaut.

Nun hat es 3 Nestlinge zu versorgen.

Da in meinem Garten überwiegend Insektenpflanzen

wachsen,

ist genug Nahrung vorhanden.

(30. Juni 2022)

 

 

          

 

 

 

~ Erneuerung ~

(Teil 4)

 

Nach dem bodennahen Rückschnitt im Frühjahr 2021

und der Bildung zahlreicher neuer kräftiger Triebe

im Sommer 2021,

wartet die Kletterrose `Lykkefund´

in diesem Jahr

wieder mit ihrem gewohnten üppigen Blütenflor auf.

(27. Juni 2022)

 

 

           

 

 

 

~ Zwei Hübsche ~

 

Oft höre ich, Akeleien sind Unkraut!

Beim Anblick dieser charmanten Blüten auf den

verzweigten filigranen Stängeln

denke ich keineswegs an Unkraut.

Im Zusammenspiel mit dem Honiglauch und den Samenständen

von Anthriscus sylvestris `Ravenswing´und dazu

noch im Gegenlicht betrachtet,

stellen sie für mich eine

traumhafte Kombination dar.

(10. Juni 2022)

 

 

Aquilegia vulgaris `Ruby Port´ mit Allium nectaroscordum siculum.

           

 

 

 

 

~ Erneuerung ~

(Teil 3)

 

Im letzten Jahr habe ich die

Clematis montana `Wilsonii´

wegen der Erneuerung der Pergola bodennah

zurückgeschnitten.

Den Sommer über konnte sie frei wachsen,

damit sie sich von diesem radikalen Rückschnitt erholt.

 

Heute bekamen die nun einjährigen Triebe ihren Erziehungsschnitt. 

Die kräftigen Triebe habe ich stehen lassen,

die schwachen Triebe herausgeschnitten.

Diese kräftigen einjährigen Triebe reichen schon

bis an den Ringbalken der Pergola. 

Der Zuwachs in diesem Jahr kann sich

nun horizontal an den Seilen entlangschlängeln.

Dadurch wird es im Sommer den ersten lichten Schatten

auf der Terrasse geben.

(10. März 2022)

 

 

Clematis montana `Wilsonii´nach dem Erziehungsschnitt.

          

 

Clematis montana `Wilsonii´vor dem Erziehungsschnitt.

            

 

 

 

~ Kompost ~

 

Bedingt durch das Vorhandensein sehr weniger großer Bäume

in meinem Garten,

fällt im Herbst naturgemäß auch wenig Laub an.

Das Sturmtief Nadia wehte -sehr zu meiner Freude-

eine Menge Blätter in meinen Garten.

Diese habe ich auf den Kompost entsorgt.

Die Vielfalt der entsorgten Pflanzenabfälle

in dem Komposthaufen

wurde damit gut angereichert.

(03. Februar 2022)

 

            

 

 

 

 

Wer sich ins Gras legt,

wer lang liegt, für den ist

Zeit und Mühn nichts.

Wer liegt, vergisst.

( Friedrich Georg Jünger)