Moments

 

~ Marie Bugnet ~

 

Auf meinem sandigen Boden gedeihen Rosen nur sehr schwer.

Nun habe ich die Rose Marie Bugnet entdeckt

und zwei Exemplare gepflanzt.

Marie Bugnet ist extrem winterhart und sie soll auch

auf sandigen Boden wachsen mögen.

Die reinweißen Blüten sind mit papierdünnen Kronenblätter

gefüllt und duften sehr intensiv.

Remontierend und dazu eine schöne Herbstfärbung,

hört sich perfekt an.

Ich bin gespannt!

(22. April 2021)

 

Marie Bugnet (Rugosa Hybride)

           

 

 

~ Erneuerung ~

 

Nach 25 Jahren ist das Holz der Pergola marode und somit erneuerungsbedürftig.

Die Clematis montana `Wilsonii´ habe ich bis

an die Basis zurück geschnitten.

Die Kletterrose `Lykkefund´wurde ebenfalls,

bis auf zwei kräftige Triebe, bis an die Basis

zurück geschnitten.

(16. April 2021)

 

 

Durch den dichten Bewuchs der Pergola bildete das Wohnhaus und der Garten eine harmonische Einheit.

   

 

Im Sommer spendete das dichte grüne Dach der Clematis montana `Wilsonii´ wohltuenden Schatten.

 

 

Rüchschnitt der Clematis montana ` Wilsonii´ bis an die Basis.

 

 

Die Kletterrose `Lykkefund´ habe ich ebenfalls - bis auf zwei kräftige Triebe, die einen Teilrückschnitt erhielten - bis an die Basis zurück geschnitten.

            

 

Rose Lykkefund mit kräftigem Rückschnitt bis an die Basis.

 

 

Letzter Pfosten.

            

 

 

 

~ Blühendes Winterwunder ~

 

Wenn rundum das Leben im Garten

erstorben scheint,

die Tage mehr trüb wie sonnig,

trotzen meine Christrosen diesem hartnäckig,

und verbreiten mit ihrer eleganten weißen Farbe

eine heitere Stimmung.

(22. Januar 2021)

 

 

Helleborus niger

 

 

 

 

 

Lerne von der Geschwindigkeit der Natur:

Ihr Geheimnis ist Geduld.

( Ralph Waldo Emerson)